* Startseite     * Über...     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Blog
     Sprüche

* Letztes Feedback






Erinnerungen

Heute möchte ich einfach mal von vorn anfangen und euch ersteinmal erzählen wie wir uns kennengelernt haben und was für eine schöne Zeit wir hatten :'(

 

Alles begann im Teamspeak bei einem Clan wo wir zusammen drin waren,ich hab mich immer riesig gefreut wenn er online kam,denn seine Stimme war der Hammer ich hörte ihm nur all zu gern zu sein Lachen klang so vertraut und immer wenn er wieder Arbeiten musste dachte ich nein bitte geh nicht....nun ja irgendwann fragte ich ihn ob er nicht mal ein Foto von sich reinstellen könnte,man wollte ja auch sehen wer hinter dieser wahnsinnigen Stimme steckt,er machte eins rein und sagte dass das Bild aber schon alt sei,frech wie ich manchmal bin fragte ich nach einem neuen Bild und er machte extra eins für mich...

Da war er nun der Mann hinter dieser Stimme die mir so gefiel und was soll ich sagen er war es der den ich haben wollte,doch ich konnte nichts sagen denn ich hatte ja einen Freund...

Irgendwann trafen sich 3 aus unserem Clan bei einen von ihnen....Phil textete die ganze Zeit mit mir über Whats app und M. fragte mit wem er die ganze Zeit tippt er sagte na mit unserer Keksi, M. fragte Phil nach einen Foto von mir und natürlich zeigte er ihm eins..."boar ihre Nummer muss ich haben" war M. seine Aussage und Phil fragte mich,na klar bekam M. meine Nummer...

Ab da schrieben wir jeden Tag immer intensiver immer mehr bis tief in die Nächte hinein schickten uns gegenseitig ein Foto nach dem anderen,es war herrlich denn er brachte mich nur mit Fotos und Texten zum Lachen selbst wenn es mir nicht gut ging....meine Gefühle wuchsen Tag für Tag im Teamspeak trafen wir uns jeden Tag wir hatten inzwischen einen eigenen Clan und ich muss ehrlich zugeben ich bin nur wegen ihm mitgegangen!

Alle dachten immer ich sei Glücklich mit meinem Freund dem war nicht so und als er es mitbekam schrieb er mir ob ich ihm eins versprechen könnte?!

Ich fragte was denn er wollte erst nicht mit der Sprache rausrücken ich bat ihn es mir einfach zu sagen und dann kam es "wenn das mit euch nicht klappt versprichst du mir dann das wir uns nähr kennenlernen?" mein Herz machte einen gewaltigen Satz doch ich tat cool und meinte nur man kann sich doch auch so ganz normal kennenlernen also real...

Wir schrieben weiter jeden Tag es wurde immer schöner mein letzter Blick in der Nacht ging aufs Handy ebenso so der erste am Morgen...

Am 20.09 kam er dann zu mir er suchte sich eine Pension in meiner Nähe,wir trafen uns ich beeilte mich um zu ihm zu kommen ich kann garnicht in Worte fassen wir nervös ich war...er kam mir entgegen davon wusste ich aber nix...er schrieb mir "hast du was orangenes an?" das hab ich garnicht mit bekommen ich schaute auf

und bäm da war er M. stand vor mir ich lachte los und ließ mein Kopf auf seine Brust fallen....in Gedanken dacht ich nur warum tust du mir das an ich wollte dich doch überraschen in der Pension,mein Herz sprang halb aus meiner Brust ich fühlte mich wie ein Teenager und er? Er sabbelte los ohne Ende seine Hände waren klitsch nass er war so heftig nervös es war so süß das hatte ich noch nie erlebt das jemand wegen mir so aufgeregt ist...ich war es genauso nur bin ich da echt extrem

ruhig...nach einer Zeit legte sich meine Aufregung doch er sabbelte und sabbelte immer weiter ohne Punkt und Komma....wir gingen Spatzieren ich hörte ihm zu es war wundervoll seine Stimme war immer noch der Hammer...doch die ganze Zeit hatte ich nur ein Wunsch...das er mich endlich Küsst...unsere Blicke trafen sich so oft...und er...ja er wünschte sich das ich seine Hand nehme...doch keiner tat etwas ich Henkelte mich ledigdlich bei ihm ein...wir verbrachten nen echt tollen Tag gingen zum Feuerwehrfest trafen ein paar Freunde von mir usw....und meine

Schwester ich dachte nur oh gott nein Warum muss das jetzt passieren....sie musste es natürlich peinlich machen..."wer is das und was macht er da mit deiner Hand?" ich wäre ihr am liebsten ins Gesicht gesprungen...ich wäre so gern im Erdboden versunken doch er nahm es recht locker...wir gingen weiter...irgendwann landeten wir dann in seinem Zimmer in der Pension wir Quatschten wir waren wieder allein das merkte man er erzählte wieder ohne Pause...ich sah ihn einfach nur an blickte immer wieder weg er schaute meinen Blicken nach das war echt süß dann schaute ich ihm direkt in die Augen ging ganz nah an ihn ran und Küsste ihn ich kann

garnicht beschreiben wie alles in mir gekribbelt hat meine Lippen ließen seine los M. schaute mich an seine Hand strich mir über die Wange packte mein Nacken und zog mich an ihn rann er Küsste mich so zärtlich so leidenschaftlich ich wünschte mir das es nie wieder Endet...er nahm mich in seine Arme ich fühlte mich so wohl bei ihm...er streichelte mich jeder seiner Berührungen war so Hammer,wir küssten uns weiter,ich wollte nie wieder weg von ihm es wurde sehr Intim zwischen uns,was ich definitiv nicht erwartet hätte aber es war schön seine Haut an meiner zu spüren und von ihm kam "du riechst so gut" ich bekam eine Gänsehaut über den ganzen

Körper...das war das erste mal das ich mich nicht schämte für meinen Körper nach zwei Kindern sieht man leider nicht mehr so aus wie früher...doch bei ihm musste ich mich auch nicht schämen er nahm mich so wie ich bin er liebte mich so wie ich bin und das machte mich einfach Glücklich....wir kuschelten noch eine ganze weile ich wünschte diese Zeit wäre endlos gewesen...doch irgendwann musste ich los ich rief ein Taxi wir warteten draußen vor der Pension er hielt mich die ganze Zeit in seinen Armen ich wollte garnicht weg dann kam das Taxi er küsste mich schaute mich an "noch einen und noch einen gib mir bitte noch ein kuss" M. hatte mein Herz im Sturm erobert,seid diesem Tag waren wir zusammen und ich dachte nichts uns niemand kann das jemals wieder trennen!

Immer wenn ich an der Pension vorbei fahre und das muss ich oft, muss ich Schmunzeln doch gleichzeitig blutet mein Herz...weil ich weiß das diese Zeit nie wieder zurück kommtWeinenGebrochenes Herz

Ich bekomm M. einfach nicht aus meinem Kopf....Ich liebe dich so sehr...

 


 


25.11.14 06:08


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung