* Startseite     * Über...     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Blog
     Sprüche

* Letztes Feedback






Hoffnung?!

Hallo ihr Lieben,

 ja ich habe ein paar Tage nicht geschrieben und warum?

Tja wie soll ich sagen ich war bei Ihm, die ganze fahrt dorthin war ich mega nervös aber desto nähr ich meinem Ziel kam desto wohler fühlte ich mich die Wälder dort sind der Wahnsinn...bis ich bei M. vor der Tür stand war alles soweit okay,

dann fing ich an zu Zittern aber nicht durch die kälte ich hatte Angst,Angst das er mich einfach so weg schickt...

Ich weiß nicht was ich von meinem Besuch bei ihm halten soll auf der einen Seite war er kalt und abwesend sagte mir sogar ins Gesicht das da nix mehr ist...

Auf der anderen Seite wollte er nicht das ich gehe sondern mit mir reden, er nahm meine Hand und wärmte sie ich hätte Heulen können doch er brachte mich zum Lachen, ich weiß nicht wie er das immer wieder schafft, irgendwann nahm er mich sogar in den Arm ihr könnt euch nicht vorstellen wie unendlich gut das tat...

Er hatte mir zich mal schon Texte geschrieben sie dann aber wieder gelöscht, ich wünschte ich hätte sie erhalten...

Er ist sauer das ich ihm nix von meiner Krankheit sagte und irgendwie versteh ich ihn sogar....ich wäre mit sicherheit auch sauer gewesen...doch deswegen alles komplett wegschmeißen?

Ich wollte es ihm ja sagen zich mal wollte ich das aber jedes mal wenn ich ihm in die Augen sah konnte ich es nicht wir waren so Glücklich und das wollte ich einfach nicht kaputt machen naja und am Telefon fand ich gehörte es nicht hin...

M. hatte jetzt erstmal einiges zu klären und ich hoffte die ganze Zeit das es nix schlimmes sei heute kam dann die Entwarnung ich war echt mega erleichtert... ach ja zu allem überfluss bekam ich heute auch noch meine Kündigung...aber ehrlich gesagt finde ich das jetzt nicht mega schlimm...nicht weil ich kein Bock habe Arbeiten zu gehen, denn das hab ich auf jeden fall doch ich glaube der Job hat einfach nicht wirklich zu mir gepasst...

Im geheimen denke ich mir allerdings auch ein Hindernis weniger umzuziehen... Wir schreiben jetzt wieder etwas mehr das freut mich auch total...

Dennoch Bete ich jeden Tag das ich wieder eine "normale" Nachricht bekomme wo er mich nicht beim Vornamen nennt ich komm mir dabei immer vor wie ne Aussässige.... M. hat versucht mir zu erklären das er nen Arschloch sei... aber ich kann euch versichern das ist er keineswegs...

So Doof das jetzt klingen mag ich hatte mir immer so nen Mann wie meinen Großvater gewünscht Gutherzig, Liebenswürdig, Ehrlich und M. ist genau so ein Mann ich weiß das er tief in seinem Herzen ein Wundervoller Mann ist das hat er mir mehrmals gezeigt und nichts und niemand kann mich von etwas anderem überzeugen...

Ich hoffe es gibt noch eine Chance auf ein uns, wenn ja lass ich ihn nie wieder gehen es gibt keinen Grund mehr dazu die Op verlief gut alles Funktioniert wie es soll und die Entfernung überwinden wir mit links bis ich dort etwas gefunden hätte...

Ich liebe M. einfach über alles und ich will keinen anderen Mann mehr in meinem Leben ich habe für mich mein Perfektes gegenstück gefunden..

 Ich bin so Dankbar das er sich Zeit für mich genommen hat, auch wenn ich im Reden nicht so gut bin habe ich ihm glaub ich gezeigt das es mir ernst ist und ich ihn wirklich liebe...

Ich hoffe dass,das Glück auf meiner Seite ist und wir doch wieder zusammen finden <3 

 


1.12.14 17:18
 
Letzte Einträge: Der alte Mann..., alles anders :(, Eiszeit


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung